Vita

Werdegang Petra Kleinke *1970

Ich bin Mutter von 4 Kindern und lebe seit 14 Jahren auf einem musikalischen Bauernhof, gemeinsam mit Ziegen, Hunden, Pferden, Hühnern und Katzen im Berliner Umland.

Zu meinem beruflichen Werdegang:

  •  Krankenpflegeschule im St.Gertrauden Krankenhaus
  • Ausbildung an der Heilpraktiker Schule Berlin- Hasenheide und Advitalis Berlin
  • seit 2000 Heilpraktikerin
  • Qi Gong, Gudrun Chen Wagner
  • div. Fort- und Ausbildungen u.a.
    • Ayurvedische Massagen / Campus Naturalis
    • Gestalttherapie und Psychodrama im Institut für Gestalttherapie und Psychodrama bei Hans Heinz Damm
    • Familien- und Systemaufstellungen bei HP Käthe Fincke
    • Gewalt in der Familie/ Paritätisches Bildungswerk
    • Festhaltetherapie Jirina Prekop
    • Intensivkurs Musikalische Improvisation in 3 Phasen/ Exploratorium Berlin bei Matthias Schwabe
    • Ausbildung zur Musiktherapeutin IEK
    • Autogenes Training Seminarleiterin / Deutsches Institut für Entspannungstechniken und Kommunikation
    • Autogenes Training Seminarleiterin / Deutsches Institut für Entspannungstechniken und Kommunikation für Kinder und Jugendliche
    • Kunsttherapeutin IEK
    • Ausbildung Lerntherapeutin
    • GUK Gebärdenunterstützte Kommunikation bei Dr. Silvia Wolf
    • Workshop „Grenzen“ mit Techniken aus dem SE , Kathi Bohnet
    • intergrative Traumatherapie/ Akademie für integrative Traumatherapie, A.Reich, P.- U.Hesse
    • Intergration frühkindlicher Reflexe/ Schaefer Bildung
    • Förderung bei LRS und Dyskalkulie
    • Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen
    • Hengstenberg Schulung / Bewegungspädagogik nach Elfriede Hengstenberg u.a. zur psychomotorischen Entwicklungsförderung
    • Jungs die Systeme sprengen/ D. Fiebelkorn, N.Kern

Tätig war ich als Hauskranken- und Familienpflegerin im NUSZ, Ufa Fabrik, als
langjährige Ausbilderin in Qualifizierungsmaßnahmen/Hauskrankenpflege für das DRK ,
das Bildungswerk in Kreuzberg und die Johanniter Unfallhilfe.

1998 bis 2010 Dozentin in BBE Lehrgängen für Jugendliche im Bildungswerk in Kreuzberg,  für den nachträglichen Erwerb des HSA/eHSA/MSA für Jugendliche mit gebrochenen Schulbesuchen.

Seit 2012 Konzeption und Durchführung von „Filina“ Kursen im Auftrag der Ruck- Stiftung zur Unterstützung der sozialen Bindungen in der Familie und Förderung des Spracherwerbs und der Sprachentwicklung.

Langjährige Kooperationen mit dem Netzwerk Gesunde Kinder der Oberhavelkliniken, dem Eltern Kind Treff Oranienburg,   und dem Familienzentrum des Pestalozzi- Fröbel Haus in Berlin Kreuzberg.

seit 2013 Musiktherapeutin für die Schultz-Hencke Heime Berlin    ( Betreuung von Kindern mit Verhaltensproblemen, ausgeprägten Schulängsten, Lernstörungen und deren vielschichtigen Folgen.)

Seit 2001 arbeite ich als Therapeutin in eigener Praxis und auch weiterhin als Dozentin für Gesundheitsberufe Bildungswerk in Kreuzberg, Goldnetz gGmbH, Harmony Power / Heilpraktikerschule.

Seit 2017 Lerngruppenleiterin an der Kinderschule Oberhavel/ Schwerpunkt Inklusion